• GoldEd 3.0.1 (386)

    From Siggi Schoenicke@2:240/1120.1210 to All on Wed Oct 13 16:09:32 2021
    Hallo,

    Dank Fidian und Philipp habe ich hier Binkd, Husky und GoldEd (LNX) am laufen, keine Probleme!

    Auf einem anderen Linuxrechner (LMDE4 = Linux Mint Debian) habe ich die DosBox (DOS 5.0) installiert. Dort vertosst Fastecho 1.45 Mailpakete und der installierte GoldEd 3.0.1 (386) (GEM301.ZIP) wird als Mailreader verwendet.

    Leider gibt es ein Problem ... Echomail wird vom GoldEd ohne Probleme angezeigt, die vertosste Netmail im Netmailverzeichnis von FE (Fido/MSG) wird nicht angezeigt! Auch nicht wenn das Netmailverzeichnis in der CFG vom GoldEd angegeben ist.

    Mit der aelteren Version 2.5 des GoldEd und identischer CFG werden allerdings auch die vertossten Netmails pohne Probleme angezeigt ...

    Mit Uli (Schroeter) hab ich da schon einige Versuche gestartet ... aber leider ohne Erfolg :-/

    Verwendet eventuell hier auch jemand FE und GED 3.0.1 in einer DosBox unter Linux und kennt das Problem?

    Tschuesz Siggi


    --- GoldED+/LNX 1.1.5--b20170303
    * Origin: Powert by *Fidian* > kuehlbox.wtf/fidian (2:240/1120.1210)
  • From Richard Menedetter@2:310/31 to Siggi Schoenicke on Wed Oct 13 18:57:40 2021
    Hi Siggi!

    13 Oct 2021 16:09, from Siggi Schoenicke -> All:

    Verwendet eventuell hier auch jemand FE und GED 3.0.1 in einer DosBox unter Linux und kennt das Problem?

    Noe, habe hier native Linux Utilities.
    Gibt es irgendeinen Grund warum du das praehistorische GED 3.0.1 statt GED+ 1.1.5 nimmst?

    CU, Ricsi

    ... Sounds like you've been snacking on some of the local mushrooms!
    --- GoldED+/LNX
    * Origin: He who hesitates is trampled by the mob. (2:310/31)
  • From Torsten Bamberg@2:240/5832 to Siggi Schoenicke on Thu Oct 14 00:50:30 2021
    Hallo Siggi!

    13.10.2021 16:09, Siggi Schoenicke schrieb an All:

    Mailpakete und der installierte GoldEd 3.0.1 (386) (GEM301.ZIP) wird
    als Mailreader verwendet.
    Leider gibt es ein Problem ... Echomail wird vom GoldEd ohne Probleme angezeigt, die vertosste Netmail im Netmailverzeichnis von FE
    (Fido/MSG) wird nicht angezeigt! Auch nicht wenn das
    Netmailverzeichnis in der CFG vom GoldEd angegeben ist.

    Mit der aelteren Version 2.5 des GoldEd und identischer CFG werden allerdings auch die vertossten Netmails pohne Probleme angezeigt ...
    Afaik gab es damals Probleme mit der Durchnumerierung und den Netmail-Flags mit der 3.0.1 und FE. Wechsel mal auf die letzte Version von Golded (1.1.5) , und kompiliere diese unter Mint selbst. Damit habe ich unter BSD eine Menge Probleme beheben k”nnen.

    Mit Uli (Schroeter) hab ich da schon einige Versuche gestartet ...
    aber leider ohne Erfolg :-/

    Verwendet eventuell hier auch jemand FE und GED 3.0.1 in einer DosBox unter Linux und kennt das Problem?
    Nope. Siehe Tearline. ;-)

    Tschuesz Siggi
    Bye/2 Torsten

    ... MAILBOX01: up 4d 0h 30m load: 39 proc, 172 threads (tbup1.1)
    --- GoldED+ 1.1.5-19
    * Origin: DatenBahn BBS Hamburg (2:240/5832)
  • From Kai Richter@2:240/77 to Siggi Schoenicke on Thu Oct 14 00:47:38 2021
    Moin Siggi!

    Am 13 Oct 21, Siggi Schoenicke schrieb an All:

    Verwendet eventuell hier auch jemand FE und GED 3.0.1 in einer DosBox unter Linux und kennt das Problem?

    Höchst wahrscheinlich nicht. Da sowohl husky und auch golded nativ auf Linux laufen können, dürften die meisten diese Variante wählen.

    Ich hätte auf ein Dateinamen Problem getippt, aber wenn Golded 2.5 läuft, dann wird es das wohl nicht sein. Hinweise und Unterschiede könnten Dir vielleicht die Changelogs geben. Evtl. wurde in 3.01 etwas an der Config gedreht, sodass sie andere Parameter benötigt.

    Es könnte vielleicht helfen golded mit dem --install Parameter von Null zu konfigurieren, vorher natürlich aktuelle Config sichern. Dabei beide Wege gehen, sofern golded eine Fastecho Konfig lesen kann, auch mal mit manueller Konfig versuchen.

    Die Kernfragen wären:
    Was kann Fastecho was husky nicht kann?
    Was kann Golded 3.0.1 was die 2.5 nicht kann?

    Tschuess

    Kai

    --- GoldED+/LNX 1.1.4.7
    * Origin: . datei ist nicht gleich ./datei (2:240/77)
  • From Richard Menedetter@2:310/31 to Kai Richter on Thu Oct 14 11:59:48 2021
    Hi Kai!

    14 Oct 2021 00:47, from Kai Richter -> Siggi Schoenicke:

    Was kann Golded 3.0.1 was die 2.5 nicht kann?

    Eher was kann Golded 3.0.1 was Golded+ nicht kann. ;)

    CU, Ricsi

    ... It is much easier to resist temptation if you're broke!
    --- GoldED+/LNX
    * Origin: A successful diet is the triumph of mind over platter! (2:310/31)
  • From Siggi Schoenicke@2:240/1120.1210 to Richard Menedetter on Thu Oct 14 14:23:50 2021
    Hallo Richard,

    13 Okt 21 18:57, Richard Menedetter schrieb an Siggi Schoenicke:

    Verwendet eventuell hier auch jemand FE und GED 3.0.1 in einer
    DosBox unter Linux und kennt das Problem?

    Noe, habe hier native Linux Utilities.

    Die laufen ja auch bei mir ;-)

    Gibt es irgendeinen Grund warum du das praehistorische GED 3.0.1 statt GED+ 1.1.5 nimmst?

    GED+ 1.1.5 DPMI laeuft unter der DosBox, jedenfalls werden die Netmails dort erkannt. Aber ... das habe ich auch eben erst geschackelt wegen deiner Nachfrage! ;-) Sprich ... diese Version kannte ich bisher gar nicht und hatte mich auf die V 3.0.1 versteift :-/

    Danke (auch an Kai und Thorsten) fuer den Klapps auf den Hinterkopf :) Ich mach jetzt da mal weiter ...

    Tschuesz Siggi


    --- GoldED+/LNX 1.1.5--b20170303
    * Origin: Powert by *Fidian* > kuehlbox.wtf/fidian (2:240/1120.1210)
  • From Bernhard Thoben@2:240/9190 to Siggi Schoenicke on Thu Oct 14 15:51:48 2021
    Moin Siggi!

    Am 14.10.2021 um 14:23 schrieb Siggi Schoenicke an Richard Menedetter Folgendes:

    Danke (auch an Kai und Thorsten) fuer den Klapps auf den Hinterkopf :)

    Jo, das hilft manchmal ungemein. Manchmal muá man aber auch etwas Abstand gewinnen, ob ein Problem l”sen zu k”nnen.

    Ich mach jetzt da mal weiter ...

    Mit dem Klaps? ;-)


    Und weg... Bernhard

    ... MAILBOX: Uptime is 40d 00h 19m 53s (BT-Uptime/OS2, V1.5)
    --- GoldED+/EMX 1.1.5-b20160827
    * Origin: Two beer or not two beer (Shakesbeer) (2:240/9190)
  • From Siggi Schoenicke@2:240/1120.1210 to Bernhard Thoben on Mon Oct 18 14:16:20 2021
    Hallo Bernhard,

    14 Okt 21 15:51, Bernhard Thoben schrieb an Siggi Schoenicke:

    Jo, das hilft manchmal ungemein. Manchmal muß man aber auch etwas
    Abstand gewinnen, ob ein Problem lösen zu können.

    Stimmt! Aber es nagt an mir ;-)

    Ich mach jetzt da mal weiter ...

    Mit dem Klaps? ;-)

    Auch mit dem! ;-) Und erst jetzt faellt mir die ja ebenfalls vorliegende DOS-Version GOLDED.EXE auf ... mal schnell aufgerufen ... und da isse die Netmail! Verwende ich hingegen die GED386.EXE ... gibts auch keine Netmail zu sehen.

    Hm? DPMI benoetigt ja eine DOS4GW.EXE ... die hab ich hier vorliegen in einer Dateigroesze von 254.556. Wahrscheinlich gibt es davon auch andere Versionen? Falls das Problem eben an dieser Version liegen sollte ... wo koennte ich andere Versionen finden?

    Tschuesz Siggi


    --- GoldED+/LNX 1.1.5--b20170303
    * Origin: Powert by *Fidian* > kuehlbox.wtf/fidian (2:240/1120.1210)
  • From Bernhard Thoben@2:240/9190 to Siggi Schoenicke on Thu Oct 21 10:37:10 2021
    Moin Siggi!

    Am 18.10.2021 um 14:16 schrieb Siggi Schoenicke an Bernhard Thoben Folgendes:

    Auch mit dem! ;-) Und erst jetzt faellt mir die ja ebenfalls
    vorliegende DOS-Version GOLDED.EXE auf ... mal schnell aufgerufen ...
    und da isse die Netmail! Verwende ich hingegen die GED386.EXE ...
    gibts auch keine Netmail zu sehen.

    Ich benutze GoldED+/EMX 1.1.5-b20160827 fr OS/2 seit Jahr und Tag und die tut einfach, was sie soll... ;-)


    Und weg... Bernhard

    ... MAILBOX: Uptime is 46d 19h 02m 06s (BT-Uptime/OS2, V1.5)
    --- GoldED+/EMX 1.1.5-b20160827
    * Origin: GrӇter Fehler mit zwei Buchstaben: 'JA' (2:240/9190)